„Schwangerschaftsstreifen“ – kann man vorbeugend handeln?

„Schwangerschaftsstreifen“ – kann man vorbeugend handeln?
nutripassion.de

Gestatten: Denise, mit großer Begeisterung für gesunde, leckere aber auch ausgewogene Ernährung. Mit fundiertem Wissen aus meinem Biologiestudium und der Ausbildung zur Ernährungsberaterin möchte ich euch zeigen, welche Auswirkungen die Nahrung auf den Körper hat.

2
Ich freue mich über eure Kommentare!

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
nutripassion.deLea Christin Recent comment authors
  Lasse dich über neue Kommentare per email benachrichtigen.  
Benachrichtige mich zu:
Lea Christin
Autor

Sehr informativer Post, ich habe selbst keine Dehnungsstreifen, jedoch laufe ich irgendwie immer mit einem riesigen Blähbauch durch die Gegend, was mir im Freibad dann ziemlich unangenehm ist!! Du hast mich auf jeden Fall als neue Leserin dazu gewonnen :)

Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

Zustimmung zur Datenschutzvereinbarung
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu!
nutripassion.de
Autor

Liebe Lea,
ja, auch das kann einen manchmal einschüchtern, aber warum? Keiner ist perfekt – und wer weiß, vielleicht sehen die anderen das gar nicht als Blähbauch, sondern als sehr schönen Bauch. :) Warum sind wir so streng mit uns selber, aber bei Freunden drücken wir immer eine Auge zu?
Geh‘ ist Freibad, habe deinen Spaß und lasse dich nicht von den anderen beeindrucken.
Schön, dass du hier her gefunden hast! :)
Ganz liebe Grüße,
Denise

Zustimmung zur Datenschutzvereinbarung
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu!

© 2018 - nutripassion.de