Buchweizenbrot – fermentiert

Buchweizenbrot – fermentiert

2
Ich freue mich über eure Kommentare!

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
nutripassion.deMaja Recent comment authors
  Lasse dich über neue Kommentare per email benachrichtigen.  
Benachrichtige mich zu:
Maja
Autor
Maja

Hallo, da meine Tochter nicht nur Gluten- und Milchprodukte meiden sollte, sondern leider auch Quinoa, Amaranth, Hirse, Reis und Mais nicht verträgt, freue ich mich sehr dieses Rezept. Backe es heute zum 2. Mal, da es beim ersten Mal so gut angekommen ist! Allerdings war ich mir nicht ganz sicher, ob nicht rund um die Bläschen schon ein leichter rötlicher Schimmel entsteht…?! Habe das Brot 24 h im Backofen bei eingeschaltetem Licht (ca. 30-34 Grad) stehen lassen, eventuell zu warm? Versuche es diesmal etwas kühler.

Sollte man den Teig für Pfannkuchen wohl auch etwas ruhen lassen?
VG

nutripassion.de
Autor

Liebe Maja, das freut mich sehr, dass das Rezept so gut angekommen ist! Bisher habe ich ehrlich gesagt noch nie Schimmelbildung gehabt. Dabei habe ich den Teig auch schon mal mehrere Tage stehen lassen. Manche Buchweizensorten sehen etwas rötlicher aus als andere, vielleicht lag es daran? Wenn der Teig nicht unangenehm riecht, dann würde ich mir da keine Gedanken machen. Und wenn er nach dem Backen geschmeckt hat, dann sowieso nicht:) Dann ist alles bestens! Ja genau, den Pfannkuchen-Teig genauso behandeln wie das Brot, nur bei Schritt 4 die doppelte Menge Wasser verwenden. Aber die Schritte danach müssen auch noch… Weiterlesen »

© 2018 - nutripassion.de