Omega-Fettsäuren Teil 2: Die essentiellen Fettsäuren α-Linolensäure und Linolsäure

Omega-Fettsäuren Teil 2: Die essentiellen Fettsäuren α-Linolensäure und Linolsäure

Gestatten: Denise, mit großer Begeisterung für gesunde, leckere aber auch ausgewogene Ernährung. Mit fundiertem Wissen aus meinem Biologiestudium und der Ausbildung zur Ernährungsberaterin möchte ich euch zeigen, welche Auswirkungen die Nahrung auf den Körper hat.

Kommentare

  
  1. anja_gruender@web.de'Anja sagt:

    Ein sehr interessanter Beitrag. Ich vermisse jedoch das Rapsöl, das ja bereits natürlicherweise ein ideales Verhältnis von alpha-Linolensäure zu Linolsäure von 1:2 mit sich bringt.

    Viele Grüße Anja

    • Hallo Anja,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Rapsöl habe ich mit Absicht nicht erwähnt, da ich persönlich kein großer Fan davon bin. Die Pflanze musste schon ziemlich verändert werden, damit wir Menschen überhaupt das Öl essen konnten (Erucasäure und bittere Glucosinolate) und die meisten Rapsöle sind auch raffiniert/desodoriert – also meiner Meinung nach gibt es da bessere Alternativen an seine Omega-3-Fettsäuren heranzukommen.
      Viele Grüße,
      Denise

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

© 2017 - nutripassion.de